Es gibt kaum etwas Wichtigeres,

als sich wohl am Arbeitsplatz zu fühlen.

 
fintec Start up // Ottensen
In einem ursprünglichen Theater sollte über zwei Etagen eine Arbeitswelt für ein Start up mit 60 Mitarbeitern entstehen. Es mussten Lösungen für die unterschiedlichsten Alltagsituationen her: Arbeiten, Telefonieren, Besprechen im kleinen Rahmen, Meeten im großen Rahmen, Zurückziehen, Abschalten, Kickern, Kochen, Essen und Cafe trinken. Hinzu kam die Herausforderung der teilweise 4,50m hohen Betondecken, harten Böden und großen Freiflächen unter einem Holzdachstuhl , so dass akustische Lösungen zzgl eines Licht- und Farbkonzeptes gefunden werden mussten. Die komplette Möblierung wurde zum großen Teil vom Tischler gebaut. Eine Voraussezuung für das gesamte Konzept war zudem, dass es flexibel einsetzbar und umabaubar war.
 
Kanzlei // Vorsetzen, Hamburger Hafen
Für den Umzug einer Kanzlei in einen Neubau mit Hamburgs schönstem Blick wurde ein Konzept für die repräsentativen Räume entwickelt. Empfang, Bibliothek, Meetingräume, Küche und zwei Partnerzimmer benötigten Licht, Farbe und eine entsprechende Ausstattung. Ein offener Grundriss, Materialien wie Beton und Holz, eine wiederkehrende CI und der gewisse farbliche Hingucker lassen die Räumlichkeiten modern, jung und nicht allzu typisch nach Kanzlei aussehen.
 
Start up // Hafen City
Bei einem Umzug in fertige Räumlichkeiten mit vorhandenem Mobiliar fehlte den Mitarbeitern nicht nur eine eigene Handschrift. Die Eingangssituation und Meetingräume inkl. einer Küche benötigten Akustik- und Sichtschutzlösungen. Auch ein Farb- und Lichtkonzept wurde zzgl einer ansprechenden Möblierung umgesetzt.
 
Toepfer Transport GmbH // Alstertor, Innenstadt
Ein ehemaliges Vorstandszimmer sollte zu einem Aufenthaltsraum umgenutzt werden, um den Mitarbeitern des Großraumbüros daneben einen Rückzugsort zu bieten. Tapezierte Schrankwände, herkömmiches Licht und Oberflächen aus den siebziger Jahren wurden durch klare Linien, warme Farben, neue Materialien und Möbel ersetzt, so dass ein modernes und gemütliches Loungezimmer enstanden ist.
 
 
Verwaltung Diakoniestiftung // Bebelallee
Sanierung einer unter Denkmalschutz stehenden Rotklinkervilla. Auf vier Etagen wurden Mitarbeiterbüros, Tagungsräume, 
Vorstandszimmer, Bäder, WCs und Küchen sowie eine Dachgeschosswohnung für Praktikanten geschaffen. Wichtig war, den Charakter eines ursprünglichen Wohnhauses mit Altbau-Charme trotz der Umnutzung als modernes Büro zu erhalten.    
 
Kanzlei Esplanade // Zentrum
Hier waren neue Arbeitsplätze, zusätzlicher Stauraum und eine Lösung für Akustikproleme gefragt. Ein Umbau im Empfangsbereich mit neuer Zonierung, Regale in CI Farben und Akustik-Paneele mit Memory-Funktion waren das Ergebnis und unterstrichen dabei den jungen, modernen Look, der die Büroräume der Kanzlei besonders aussehen lässt.
 
Digital Forward // Zentrum
Neuer Tisch für den Konferenzraum in Zusammenarbeit mit pool22 

Paul-Dessau-Straße 6, 22761 Hamburg, Telefon: +49 (0) 178 182 1100 

Email: mail@cwinteriors.de

 

 

© 2016 by cwinteriors